Dr. Ursula Roeper
Kulturhistorische Projekte, Berlin
www.roeper-projekte.de

Biografie

Dr. Ursula Röper


Portrait

Seit 1995 Ausstellungskuratorin und Publizistin
Seit 1998 mit eigenem Büro: Kulturhistorische Projekte Berlin (vgl. Projekte und Publikationen).

1995 Dr. phil. Freie Universität Berlin – Fachbereich Philosophie und Sozialwissenschaft II.

Studium der Religionswissenschaft, Ethnologie, Psychologie und Sozialarbeit, Freiburg/Br. und Freie Universität Berlin (Magister Artium); Stipendiatin des Evang. Studienwerkes Villigst, außerdem Studienaufenthalt in Paris.

Berufliche Erfahrungen im Management von großen Kulturveranstaltungen, in der Hochschullehre, der Museumspädagogik, der Jugendarbeit und in der Verwaltung.


Seit 2014 Kuratoriumsvorsitzende der STIFTUNG ÜBERBRÜCKEN
www.stiftung-ueberbruecken.de